China Reisen ist nur einen Klick von Ihnen entfernt Berlin 04:19 Uhr - Peking 10:19 Uhr
Telefon: +86-(0)571-85279213
E-Mail: info@chinadelightours.com
SKYPE: chinadelightours

Kundenmeinungen

Hallo Elena, am Samstag sind wir aus China zurückgekommen. Es hat uns wirklich alles sehr gut gefallen. Ganz besonders möchte ich mich bei Ihnen persönlich bedanken. Alles hat super geklappt. Unsere Zugtickets waren pünktlich wie versprochen bei Frau Xia. Ihre Beratung zur ...   >>Mehr

Der Tiananmen Platz (Platz des himmlischen Friedens)


Der Tiananmen Platz, der Platz am Tor des himmlischen Friedens, bildet zusammen mit der Verbotenenen Stadt das Zentrum Pekings. Der Platz hat eine Fläche von 440.000 m2 und wird jeden Tag von tausenden Menschen besucht.

 

Seinen Namen verdankt der Platz dem Tor des himmlischen Friedens, das an der Nordseite des Platzes den Haupteingang in die Stadt bildet und ebenso geschichtsträchtig ist, wie der Platz selber. Dieses Tor wurde 1417 während der Ming Dynastie errichtet. Nachdem es durch Rebellen am Ende der Dynastie zerstört wurde, musste es in der folgenden Qing Dynastie wieder aufgebaut werden. Zu jener Zeit wurde hier in einer sehr aufwändigen Zeremonie der nächste Kaiser ausgerufen und die kaiserliche Familie brachte den Göttern beim Verlassen der Verbotenen Stadt hier Opfer dar. 1949 wurde von hier aus dann durch Mao Zedong die Volksrepublik China ausgerufen.
 

In der Mitte des Platzes liegt das Denkmal für die Helden des Volkes. Erbaut im Jahre 1952, ist es das größte Denkmal der chinesischen Geschichte. Es soll an die Opfer der revolutionären Kämpfe im China des 19. und 20. Jahrhunderts erinnern.

 

Westlich des Platzes ist die Große Halle des Volkes. Dieses Gebäude, erbaut im Jahre 1959, ist der Ort des Nationalen Volkskongresses und bietet auch anderen politischen und diplomatischen Aktivitäten eine beeindruckende Örtlichkeit. Zwölf Marmorsäulen sind vor der Halle angeordnet. Das Gebäude ist in drei Teile aufgeteilt: die zentrale Halle, das Audimax und eine Banketthalle. Der Boden der zentralen Halle ist mit Marmor gepflastert und Kristall-Lampen hängen von der Decke. Das Audimax hinter der zentralen Halle bietet Sitzplätze für 10.000 Menschen.

 

 

Vor dem Süd- und dem Nordtor stehen jeweils zwei Gruppen von Skulpturen. Die Skulpturen vor dem Südtor bestehen aus 62 Figuren von Arbeitern, Bauern, Kadern, Soldaten, Wissenschaftlern, Technikern und Kindern. Die Skulpturen an der Ostseite vor dem Nordtor spiegeln die neudemokratische Revolution wieder, und die Skulpturen auf der Westseite handeln von der sozialistischen Revolution und dem Aufbau des Sozialismus. Das Gebäude ist von Grünanlagen umgeben. Hier wachsen Bäume und Blumen verschiedenster Arten, z.B. Kiefern, Zypressen, Granatsapfelbäume aus Shaanxi, Mandarinenbäume aus Hunan, Azaleen aus Sichuan und Kamelien aus Yunnan. Hier stehen auch 13 Kiefern, die die Bevölkerung von Yan´an schickte, um daran zu erinnern, dass der Vorsitzende Mao nach dem von ihm geführten Langen Marsch der Roten Armee de Chinesischen Arbeiter und Bauern Nordshaanxi erreichte und dann 13 Jahre lang in Yan´an hart arbeitete.

 

 

Die Gedenkhalle des Vorsitzenden Mao Zedong steht zwischen dem Tiananmen und dem Zhengyangmen. Ihr Haupttor ist nach Norden gerichtet. Vor ihr befindet sich das Denkmal der Helden des Volkes. Östlich von ihr stehen das Museum der Chinesischen Revolution und das Museum für Chinesische Geschichte, westlich davon das Gebäude des Nationalen Volkskongresses. Die sterblichen Überreste des Vorsitzenden Mao sind hier aufgebahrt.

 

Das Gebäude enthält drei große Hallen: die Nordhalle, die Südhalle und die Halle der Verehrung. Die Nordhalle dient als Versammlungshalle zum Gedenken des Vorsitzenden Mao. In der Mitte der Halle befindet sich eine 3 m hohe, sitzende Figur des Vorsitzenden Mao aus weißem Marmor. Hinter der Figur hängt eine 7 m hohe und 24 m lange Landschafts-Samtstickerei.

 

In den weißen Marmor an der Rückwand der Halle der Verehrung ist ein Inschrift eingraviert: "Ewiger Ruhm dem großen Führer und Lehrer Vorsitzenden Mao!" Von frischen Blumen umgeben steht in der Mitte der Halle ein Kristallsarg mit den sterblichen Überresten des Vorsitzenden Mao.
 

Das Chinesische Nationalmuseum liegt auf der Ostseite des Platzes. Es entstand im Jahr 2003 und ist eine Kombination aus chinesischem Geschichts - und Revolutionsmuseum. Es gibt eine Menge von Bildern, Büchern und Modellen, um die Entwicklung des modernen Chinas zu zeigen. Außerdem wird eine Vielzahl von kulturellen Relikten ausgestellt, die die lange Geschichte des Reichs der Mitte veranschaulichen.

 

Ein Erlebniss ist sicherlich auch das tägliche Fahnenhissen pünktlich zu Sonnenaufgang.

 

Tel: 0086-571-85279213 Fax: 0086-571-85279099 Email: Info@chinadelightours.com

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag durchgehend von 9:00 bis 17:30 Uhr

Chinadelightours.com © 2008-2018. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftslizenz: L-ZJ01353

Reisebüro Verwaltungsbeschwerde Abteilung Telefon:96118

Unsere internationalen Seiten: China tours | voyage chine | viajar por china | www.mainlandtour.com