China Reisen ist nur einen Klick von Ihnen entfernt Berlin 12:03 Uhr - Peking 18:03 Uhr
Telefon: +86-(0)571-85279213
E-Mail: info@chinadelightours.com
SKYPE: chinadelightours

Kundenmeinungen

Hallo Elena, am Samstag sind wir aus China zurückgekommen. Es hat uns wirklich alles sehr gut gefallen. Ganz besonders möchte ich mich bei Ihnen persönlich bedanken. Alles hat super geklappt. Unsere Zugtickets waren pünktlich wie versprochen bei Frau Xia. Ihre Beratung zur ...   >>Mehr

Xian


Xian gehört zu den wichtigsten kulturellen Städten Chinas. Die 3100 Jahre zurückreichende Geschichte ist noch heute überall in der Stadt spürbar und sichtbar. Alte Tempel und Ruinen, Kunstdenkmäler und malerische Gartenanlagen zieren das Stadtbild.


Die geografische Lage der Stadt verschaffte ihr auch den Namen "Tor zum Westen", da hier der Anfang bzw. das Ende der Seidenstraße lag.

 

Geschichte
Bereits zu Zeiten der Qin Dnastie (221-207 v. Chr.) war Xian, damals noch unter anderem Namen, Hauptstadt des Kaisereichs China. Meist unter dem Namen Chang’an (was so viel bedeutet, wie "immer währender Frieden"), wurde die Stadt unter verschiedenen anderen Dynastien ebenfalls Zentrum des Reiches.


Während der Han Dynastie (206 v. Chr. – 220 n. Chr.) lag die Stadt ca. 5 km nordwestlch vom heutigen Xian und soll damals bereits über 240.000 Einwohner gehabt haben.


Im 18. Jahrhundert n. Chr. wurde die Stadt während eines Aufstands zerstört, weshalb die Hauptstadt nach Luoyang verlegt wurde.


Unter den Sui wurde dann im 6. Jahrhundert eine neue Stadt unter dem Namen Daxing errichtet, welche sich zur größten Stadt der damaligen Welt entwickeln sollte. In der darauffolgenden Dynastie wurde sie wieder Chang’an genannt. Zu dieser Zeit, unter den Tang (618-907), erlebte die Stadt ihren kulturellen Blütepunkt. Zahlreiche Ausländer strömten über die Seidenstarße oder durch die Verbindung durch Chinas Kanalsystem in die Stadt. Mit dem Untergang der Tang Dynastie verlor auch Xian an Bedeutung. Unter den folgenden Dynastien blieb es zwar ein lokales Zentrum, doch seine Blütezeit war vorüber.


Der Name Xian stammt vom ersten Ming Kaiser Hongwu, welcher ihr im Jahr 1369 den Namen gab.


1974 wurden in der Nähe der Stadt die weltbekannten Terrakottasoldaten in der Grabstätte des ersten Kaisers der Qin gefunden.

 

Klima

In Xian herrscht kontinentales Klima. Die Sommer sind heiß und trocken, der Winter häufig bitterkalt. Frühling und Herbst bieten also die richtige Balance zwischen den beiden Extremen und sind als Reisezeiten am besten geeignet.

 



Tel: 0086-571-85279213 Fax: 0086-571-85279099 Email: Info@chinadelightours.com

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag durchgehend von 9:00 bis 17:30 Uhr

Chinadelightours.com © 2008-2018. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftslizenz: L-ZJ01353

Reisebüro Verwaltungsbeschwerde Abteilung Telefon:96118

Unsere internationalen Seiten: China tours | voyage chine | viajar por china | www.mainlandtour.com