China Reisen ist nur einen Klick von Ihnen entfernt Berlin 02:49 Uhr - Peking 08:49 Uhr
Telefon: +86-(0)571-85279213
E-Mail: info@chinadelightours.com
SKYPE: chinadelightours
Symbolik in China
Symbolik in China

Viele Chinesen glauben noch heute voller Überzeugung an bestimmte Glücksbringer, Unglückszahlen, schlechte Omen und Ähnliches. Die asiatischen Vorstellungen unterscheiden sich dabei meist von den europäischen, bedeuten teilweise sogar genau das Gegenteil. Daher ist manchmal Vorsicht angebracht, wenn man bei seinem Gastgeber nicht in Fettnäpfchen treten will.
Auf der anderen Seite gibt es hier aber auch einfach ein paar ganz interessante Informationen zum Beispiel zur Bedeutung der chinesichen Tierkreis.
 

die Unglückszahl 13Zahlensymbolik
Ähnlich dem deutschen Glauben, die 13 sei eine Unglückszahl, gibt es auch in China solche Vorstellungen, die weit verbreitet sind. Diese orientieren sich jedoch in erster Linie an der Aussprache der Zahlen und den damit verbundenen Bedeutungen ähnlich ausgesprochener Wörter.
 

Unglückszahlen
Während in einigen Regionen Chinas auch 7 und 10 als Unglückszahlen gelten, so sollte die Zahl 4 in jedem Fall vermieden werden. Die Aussprache des Wortes Vier lautet si und ähnelt damit dem chinesischen Wort für Tod. Deshalb werden Sie in vielen Gebäuden kein 4. Stockwerk finden und auch Zimmer, die die Zahl 4 enthalten sind äußerst selten. Es wird darauf geachtet, dass keine 4 im Datum eines wichtigen Ereignisses oder aber in der Zahl der eingeladenen Gäste vorkommt.
Auch die Zahl 250 hat eine eher negative Konnotation. Sie wird auch als Schimpfwort in der Bedeutung Idiot benutzt und sollte daher ebenfalls vemieden werden.
 

Glückszahlen
Positive Zahlen sind hingegen vor allem 6, 8 und 9. Besonders die Zahl 8 gilt in ganz China als Glückszahl. In der kantonesischen Aussprache spricht man 8 als fa, was soviel wie bevorstehender Reichtum bedeutet.
 

Farbensymbolik
Während wir in Europa Schwarz als Farbe der Trauer kennen, wird im asiatischen Raum Weiß als solche Farbe gesehen. Auf Beerdigungen trägt man in der Regel Weiß, während man auf Hochzeiten eher darauf verzichtet. Rot hingegen gilt als Farbe des Glücks und des Wohlstands, nicht selten ist daher auch die Braut in Rot gekleidet. Aber auch ansonsten ist Rot weitverbreitet, was sich wohl nicht nur auf die kommunistische Regierung zurückführen lässt. Allerdings sollte man vermeiden, in roter Tinte zu schreiben, da das als Beendigung der Beziehung aufgefasst werden kann.Die Farbe des chinesischen Kaisers ist Gelb. Diese Farbe war ehemals nur dem Kaiser vorbehalten und drückte damit seine Macht und Erhabenheit aus.
 

chinesische Kalender Chinesischer Kalender
Der chinesische Kalender orientiert sich nur an astronomischen Ereignissen und nicht an arithmetischen Regeln und korrespondiert mit Sonnen – und Mondzyklus. Er wird heute noch zur Berechnung von traditionellen Festen genutzt, ansonsten gilt jedoch ebenfalls unser gregorianischer Kalender. Auch bei den chinesischen Tierkreiszeichen spielt er eine entscheidende Rolle. Allerdings sollte hier beachtet werden, dass das chinesische Neujahr nicht auf den 1. Januar fällt, sondern zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar liegt. Das heißt, wer vor dem 21. Januar oder innerhalb des genannten Zeitraums geboren ist, gehört je nach Datum des chinesischen Neujahrs in dem jeweiligen Jahr, noch zum Tierkreis des –nach unserem Verständnis- letzten Jahres.
 

Chinesische Tierkreiszeichen


Auch in China gibt es ein ähnliches System wie das unserer Sternzeichen. Allerdings wird hier nicht jedem Monat sondern jedem Jahr ein Tierkreis zugeordnet. Insgesamt gibt es 12 Tiere, sodass sich jeder Tierkreis alle 12 Jahre wiederholt. Jedem Tier werden bestimmte Eigenschaften zugeordnet. Wenn Sie mehr über Ihren Tierkreis wissen wollen, sind Sie hier richtig.

Der Horoskopzyklus auf dem die heutigen Tierkreiszeichen beruhen, geht auf die Zeit der Han Dynastie (206 v. Chr. – 220 n. Chr.) zurück. Der Legedne nach soll Buddha alle Tiere seines Universums zu einem Fest eingeladen haben. Doch es erschienen nur 12: Hase, Ratte, Drache, Schaaf, Hund, Hahn, Affe, Schwein, Schlange, Pferd, Rind und Tiger. Angeblich ist die Katze nur deshalb nicht erschienen, weil die Ratte ihr eine Einladung mit falschem Datum schickte, was erklären soll, warum Katzen bis heute Ratten und Mäuse jagen.

Zum Dank für ihr treues Erscheinen schenkte Buddha jedem Tier ein Jahr, dessen Ereignisse und Schicksale das Tier seitdem selber bestimmen kann.
 

 Jahr der Ratte
1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008
Menschen, die im Jahr der Ratte geboren sind gelten als intelligent und geschickt. Sie sind häufig sehr geschäftstüchtig und wollen das Geld, das sie verdient haben, für sich selber behalten. Man könnte sie also auch als geizig bezeichnen. Auf der anderen Seite arbeiten sie hart um ihre Ziele zu erreichen und sind dabei häufig perfektionistisch. Sie sind meist zurückgezogen und öffnen sich nur selten anderen Menschen.

 

Jahr des Büffels
1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009
Dieses Jahr wird auch als Jahr des Stiers, Rinds oder Ochsens bezeichnet. Menschen, die in diesem Tierkreis geboren wurden gelten als fleißig, kreativ und geduldig. Sie sind sehr ausdauernd und auch konsequent. In Gesellschaft sind sie eher ruhig, können aber sehr gute Freunde sein. Allerdings sind sie leicht reizbar und können dann auch sehr hartnäckig und eigensinnig werden.

 

Jahr des Tigers
1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010
Menschen, die im Tierkreis des Tigers geboren sind, gelten als mutig und kampfwillig, weshalb sie häufig sehr erfolgreich aber auch unberechenbar sind. Ein Tiger ist der perfekte Anführer. Teilweise ist der Tiger ein bisschen zu selbstbewusst, was zu Konflikten mit seiner Umwelt führen kann. Aber ihre Sensibilität und Emotionalität macht sie zu sehr engen Freunden, die teils schon ein bisschen zu besitzergreifend sind. Teilweise treffen Tiger voreilige Entscheidungen, doch das beweist auch ihren Mut zum Risiko.
 

Jahr des Hasen
1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011
Menschen, die im Jahr des Hasen geboren sind, gelten als gute Gesellschafter die überall beliebt sind. Sie sind jedoch selber häufig pessimistisch, unsicher und konservativ, was sich in ihrer Angst vor Veränderungen zeigt. Dennoch sind sie gute Freunde, da sie geduldig, treu und gutmütig sind. Außerdem haben sie einen besonders guten Geschmack was Kunst angeht und kleiden sich meist sehr stilvoll.

 

Jahr des Drachen
1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012
Der Drache gilt als Symbol des chinesischen Kaiserhauses und wird somit häufig auch als König der Tiere gesehen. Menschen, die in diesem Tierkreiszeichen geboren sind gelten als zuverlässig, ehrlich, mutig und sebstbewusst aber auch leicht erregbar, ungeduldig und hartnäckig. Der Drache strebt nach Perfektion und erreicht diese meist auch, weil er einen festen Willen hat und fast immer erfolgreich ist.
 

Jahr der Schlange
1953, 1965, 1977, 19989, 2001, 2013
Menschen, die im Jahr der Schlange geboren sind, gelten als klug und geschickt. Sie lösen Probleme durch ihren Verstand und sind dabei sehr zielstrebig. Wenn sie ihr Ziel nicht erreichen können, erschüttert sie das jedoch tief. Schlangen benötigen viel Aufmerksamkeit und Sicherheit, doch noremalerweise ist diese ihnen sicher, da sie eine unwiderstehliche Art ausstrahlen, die andere Menschen anzieht. Schlangen können jedoch auch besitzergreifend und egoistisch handeln.

                                  

Jahr des Pferdes
1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014
Menschen, die im Jahr des Pferdes geboren sind, stehen immer im Mittelpunkt des Geschehens und sind sehr beliebt. Sie sind künstlerisch talentiert und gewitzt, aber dennoch nicht immer sehr selbstbewusst. Dennoch aber willens hart zu arbeiten. Pferde werden manchmal zu schnell ungeduldig und treffen dann voreilige Entscheidungen.
 

Jahr des Schafes
1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015
Dieses Jahr wird auch als Jahr der Ziege bezeichnet. Menschen, die in diesem Tierkreis geboren sind, gelten als äußerst kreativ und künstlerisch begabt. Außerdem sind sie einfühlsam und romantisch. Ziegen sind dennoch häufig unsicher und leicht verletzlich. Sie wollen geliebt werden. Eine Enscheidung zu fällen oder klar Stellung zu beziehen, kann diesen Menschen schwer fallen.
 

Jahr des Affen
1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016
Menschen, die in diesem Tierkreis geboren sind, gelten als lustig und liebevoll. Sie sind sehr kreativ aber auch großzügig. Sie nutzen häufig ihre charmante, freundiche Art um ihre persönlichen Meinungen zu verbergen, dennoch stehen sie oft im Mittelpunkt und sind sehr beliebt. Der Affe ist schlau und flexibel, was es ihm erlaubt auf erfindersiche Weise viele Probleme zu lösen. Teilweise neigen Affen zu Überheblichkeit.

 

Jahr des Hahns
1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017
Menschen, die in diesem Jahr geboren sind, sind sehr direkt und offen. Der Hahn kann in fast jedem Bereich erfolgreich sein, da er über eine gute Auffassungs- und Beobachtungsgabe verfügt. Teilweise nehmen sie sich jedoch zuviel vor und sind dann sehr enttäuscht, wenn etwas nicht funktioniert. Sie putzen sich gern heraus um so die Aufmerksamkeit anderer zu erwecken, denn diese benötigen sie. Der Hahn kann ein fantastischer Freund fürs Leben sein, da er sehr loyal ist.
 

Jahr des Hundes
1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018
Menschen, die in diesem Tierkreis geboren sind, gelten als sehr ehrlich und vertrauensvoll. Sie sind hilfsbereit und großzügig und dennoch fällt es ihm manchmal schwer Freunde zu finden. Sein Pflichtbewusstsein macht ihn zu einem sehr verlässlichen Freund, der auch das ein oder andere Geheimniss für sich behalten kann. Er ist sehr idealistisch und hat ein starktes Gefühl für Gerechtigkeit, ist aber auch konservativ und kann daher mit Veränderungen nicht so gut umgehen.
 

Jahr des Schweins
1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019
Menschen, die in diesem Tierkreis geboren sind, gelten als äußerst liebe - und rücksichtsvoll, was jedoch auch das Risiko bietet, von anderen ausgneutzt zu werden. Hat ein Schwein einmal einen richtigen Freund gefunden, so wird es loyal zu ihm stehen. Es ist ein bisschen naiv, aber sehr einfühlsam und liebenswert. Es fälllt ihm jedoch schwer, um Hilfe zu bitten. Das Schwein ist außerdem sehr wissensdurstig.

 


Tel: 0086-571-85279213 Fax: 0086-571-85279099 Email: Info@chinadelightours.com

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag durchgehend von 9:00 bis 17:30 Uhr

Chinadelightours.com © 2008-2017. Alle Rechte vorbehalten. Geschäftslizenz: L-ZJ01353

Reisebüro Verwaltungsbeschwerde Abteilung Telefon:96118

Unsere internationalen Seiten: China tours | voyage chine | viajar por china | www.mainlandtour.com